Anlagesysteme mit Schneeballcharakter

Merkmale von Anlagesystemen mit Schneeballcharakter  sind:

Gegenstand: Wertpapiere, Devisen, Fonds
„Teilnehmer“: – Neu-Anleger (NA)
– Alt-Anleger (AA)
Renditeversprechen: unglaublich hoch (15, 20  oder 25 %)
Einsatz von Vermittlern: Vermittlerprovisionen (oft auch nochmals in Renditenhöhe)
Ablauf: mit den Mitteln der NA werden
– die Gewinne der AA gedeckt
– den Rückzahlungsaufforderungen der AA nachgekommen
Einstellung Gewinn: nur für Anfangsanleger, die sich rechtzeitig distanzieren
Fehlende Nachhaltigkeit: oft nur an der hohen Rendite erkennbar
Besonderes Risiko: Kapitalverlust (je nach Ablaufkonstrukt Totalverlust)
Kollabierung: Systemzusammenbruch nach
– Rückzahlungsaufforderung einer grösseren Zahl Anleger
– Outing (zB Bernard Madoff)
– Behördenaufdeckung (zB Dieter Behring)
– Zahlungsunfähigkeit (zB F&O Finance AG)
Betroffenheit: letzte Anleger (diejenigen, die sich nicht aus den Investitionen der NA bezahlt machen konnten).

Drucken / Weiterempfehlen: